HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER HOMEPAGE!

Das Team des SV Faaker See
Das Team des SV Faaker See

12. Internationaler Faakerseelauf

 

Nicht nur im Winter auf der Schipiste sondern auch im Sommer mit Laufschuhen geben wir ordentlich Gas. Die Kids aus der Renngruppe und den Dauerschikursen sowie das Trainerteam und unsere sportlichen Eltern nahmen an den verschiedenen Bewerben im Rahmen des 12. Internationalen Faakerseelaufs teil.

Wir gratulieren dem WFV Finkenstein am Faakersee zur gelungenen Veranstaltung und freuen uns bereits auf die Bewerbe im nächsten Jahr.

Zwei Podestplätze zum Saisonabschluss

 

In Bad Kleinkirchheim wurden im Rahmen des Landesskitages mit einem Riesentorlauf die letzten Saisonrennen des Landescups ausgetragen.

 

Die Rennläufer des SV Faaker See konnten mit zwei Podestplätzen die Saison 2016/17 erfolgreich abschließen.

 

Der jüngste Starter Collin Seiwald (U8 m) erzielte mit Rang 3 auch im letzten Rennen einen Podestplatz.

 

Philip Hoffmann (Schüler U 15 + 16 m) überzeugte mit einem fehlerfreien Lauf und erreichte als bester Läufer des Jahrgangs 2002 den ausgezeichneten zweiten Platz.

  

Die weiteren Platzierungen unserer Rennläufer: 

5. Rang   Lorenz Gruber                 Kinder U 9 männlich

8. Rang   Johan Pleunis                 Kinder U 9 männlich

4. Rang    Magdalena Erlacher       Kinder U 12 weiblich

5. Rang    Florian Hackl                  Kinder U 12 männlich

22. Rang  Lucas Rabitsch              Schüler U13 + U14 männlich

 

2017-03-26 

Ergebnisliste Kindercup RTL Bad Kleinkirchheim
ErgebnisKindercup LSVK Skitag_BKK2017032
Adobe Acrobat Dokument 102.7 KB
Ergebnisliste Schülercup RTL Bad Kleinkirchheim
Ergebnis Schülercup LSVK Skitag_BKK20170
Adobe Acrobat Dokument 355.0 KB
Philip Hoffmann 2. Rang Schüler U15+U16
Philip Hoffmann 2. Rang Schüler U15+U16

Die Kinderläufer beim Landesskitag 2017 in Bad Kleinkirchheim

Vereinsmeisterschaften 2017

 

Wir gratulieren recht herzlich der neuen Vereinsmeisterin bei den Damen Magdalena Erlacher sowie Philip Hoffmann zur erfolgreichen Titelverteidigung bei den Herren!

Ein großes Dankeschön gilt allen Helfern, die für eine perfekte Abwicklung des Rennens am Samstag, den 18.03.2017, auf der Gerlitzen sorgten. Alle Sieger und Platzierten wurden anschließend in der Hotel-Pension Melcher geehrt. Weiters bedanken wir uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Sponsoren und Gönnern für die tollen Gutscheine und Sachpreise, die an alle Teilnehmer des Rennens verlost wurden.

Die Ergebnisse mit allen Zeiten sind ab sofort nachzulesen.

Alle Fotos der Siegerehrung und vom Rennen ab sofort unter >>Bilder<<

 

Ergebnisliste Vereinsmeisterschaften SV Faaker See 2017
Ergebnisliste VM SV Faakersee.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.3 KB

2016-03-19

Erster Saisonerfolg für Collin Seiwald

 

Die Gunst der Stunde nutzte der jüngste SV Faaker See-Rennläufer auf dem Falkert. Beim Slalom, der im ersten Durchgang mit Flaggen und im zweiten Durchgang mit Boys ausgetragen wurde, konnte Collin Seiwald in der Klasse U 8 männlich nach dem Ausfall des bisherigen Seriensiegers Konstantin Daberer seinen ersten Saisonerfolg feiern.

Lorenz Gruber erreichte in der Klasse U9 männlich den 5. Rang. 

Die Kinder der Klasse U12 bestritten den Slalom mit langen Stangen.

Magdalena Erlacher fuhr bereits zum dritten Mal in Folge auf den undankbaren 4. Platz. Mit zwei soliden Läufen erzielte Florian Hackl den guten 6. Rang.

Die zwei U12 Läufer Florian Hackl und Magdalena Erlacher konnten sich mit ihren bisherigen Saisonergebnissen für das bundesweite Kid's Spring Festival in Sankt Lambrecht in der Steiermark qualifizieren. Wir wünschen beiden eine erfolgreiche Teilnahme.

 

2017-03-05

 

Ergebnisliste Kindercup Slalom Falkert
Ergebnis Kindercup Slalom Falkert2017030
Adobe Acrobat Dokument 71.8 KB

Podestplätze der Kinderläufer auf der Simonhöhe
und auf der Petzen

 

Am vergangenen Wochenende waren die Kinderläufer des SV Faaker See beim Gigasport-Nachwuchscup auf der Simonhöhe und beim Landescuprennen auf der Petzen im Einsatz und kehrten mit zwei Podestplätzen heim.

 

Beim Minicrossbewerb auf der Simonhöhe konnte Florian Hackl in der Klasse U12 männlich mit Rang drei auf dem Podest Platz nehmen. Collin Seiwald fuhr mit Rang vier (U 8 männlich) knapp daran vorbei. Yannick Seiwald (U12 männlich) erreichte Platz zehn. 

 

Bei ausgezeichneten Verhältnissen wurde am Sonntag der Landescup-Riesentorlauf auf der Petzen ausgetragen. Collin Seiwald platzierte sich mit zwei guten Läufen auf dem zweiten Rang und holte damit den zweiten Podestplatz für unser Kinderrennteam an diesem Wochenende. Lorenz Gruber (U 9 männlich) reihte sich auf Rang sechs ein, Magdalena Erlacher (U12 weiblich) belegte den 4. und Florian Hackl (U 12 männlich) den 8. Platz.

 

Am kommenden Sonntag geht es weiter mit dem letzten Saisonslalom am Falkert.

 

2017-02-27

Gigasport-Nachwuchscup Simonhöhe
Ergebnis Giga Sport 25.02.16_ 3. Rennen.
Adobe Acrobat Dokument 520.5 KB
Ergebnis Kindercup-RTL Petzen
Ergebnis Kindercup RTL Petzen20170226.pd
Adobe Acrobat Dokument 588.0 KB

Kindercup-Slalom am Dreiländereck

 

Der heutige Kindercup-Slalom wurde erstmals im Parallel-Slalom-Modus gefahren. Jeder Läufer der im ersten Durchgang ausgeschieden ist, bekam eine Penaltyzeit und konnte so im zweiten Lauf nochmals starten. 

Ohne diese Regelung wären bei diesem von vielen Ausfällen geprägten Rennen im zweiten Lauf nur mehr wenige Läufer am Start gewesen.

Die Rennläufer des SV Faaker See konnten diesmal leider keinen Podestplatz erreichen. 

Zufrieden kann jedoch Magdalena Erlacher (U 12 w) mit ihrer heutigen Leistung sein. Sie ging beim ersten Slalom mit langen Stangen in dieser Saison als Halbzeitführende in den zweiten Lauf und fädelte auf dem Weg zu ihrem ersten Saisonerfolg knapp vor dem Ziel ein. Dank der neuen Regelung erreichte sie noch Rang vier.

Rang sieben erreichte Florian Hackl (U12 m), der nach einem Sturz im ersten Lauf ebenfalls von der Penaltyzeit-Regelung profitierte.

In den Klasse U8 bis U11 wurde der Slalom mit Boys ausgetragen. Unsere beiden Starter Collin Seiwald wurde Vierter in der Klasse U 8 männlich und Lorenz Gruber Sechster in der Klasse U 9 männlich. 

 

2017-02-18

Ergebnisliste Kindercup-Slalom Dreiländereck
Ergebnis Kindercup Slalom Dreiländereck
Adobe Acrobat Dokument 84.3 KB

Nachtslalom am Hrastlift und Riesentorlauf
auf der Emberger Alm

 

Vergangenes Wochenende hatten die Kinderläufer ein Intensivrennwochenende zu absolvieren.

 

Am Freitag stand der bereits traditionelle Nachtslalom am Hrastlift am Programm, am Sonntag wurde bei traumhaften Verhältnissen ein anspruchsvoller Riesentorlauf auf der Emberger Alm ausgetragen.

 

Collin Seiwald (U 8 männlich) konnte sich gegenüber den vergangenen Rennen deutlich steigern und erreichte bei beiden Rennen den dritten Rang.

 

Lorenz Gruber (U 9 männlich) erreichte nach noch etwas zu verhaltenen Fahrten jeweils Rang acht. 

 

Magdalena Erlacher (U 12 weiblich) wies am Hrastlift einen deutlichen Rückstand auf die vorderen Plätze auf und platzierte sich auf Rang fünf. Auf der Emberger Alm blieb sie auch diesmal nicht vom Pech verschont. Im ersten Lauf verlor sie wie bereits im Vorjahr nach einem Schlag den Schi. Trotz eines Fehlers im zweiten Lauf konnte sie sich noch auf Rang sieben verbessern. 

 

Florian Hackl  (U12 männlich) konnte bei beiden Rennen sein Können unter Beweis stellen. Am Hrastlift erreichte er den ausgezeichneten fünften Gesamtrang. Ein schwerer Fehler im ersten Lauf verhinderte einen Podestplatz auf der Emberger Alm. Nach einem sehr guten zweiten Lauf konnte er sich mit Rang neun noch unter den Top-Ten platzieren.

 

Bei seinem ersten Rennen auf der Emberger Alm konnte Luis Zauchner (U12 männlich) mit Rang 15 einen weiteren Punkt für die Cup-Wertung erzielen.

 

Am kommenden Wochenende steht ein Slalom auf dem Dreiländereck am Programm. 

 

2017-02-14

 

Ergebnisliste Slalom Hrastlift20170210
Ergebnis Kindercup Slalom Hrastlift20170
Adobe Acrobat Dokument 487.6 KB
Ergebnisliste RTL Emberger Alm20170212
Ergebnis Kindercup RTL Emberger Alm20170
Adobe Acrobat Dokument 455.3 KB

Salzburg Milch Kidscup auf der Gerlitzen

 

Nach dem erfolgreichen Wochenende auf der Hochrindl blieben unsere Kinderrennläufer gestern beim im Rahmen des Salzburg Milch Kidscup ausgetragenen Minicrossbewerb auf der Gerlitzen hinter den Erwartungen.

 

Collin Seiwald landete in der Klasse U 8 männlich auf dem dritten Rang. Lorenz Gruber konnte sich mit Rang acht im Mittelfeld platzieren. 

Magdalena Erlacher (U12 weiblich) kam nach ihren beiden Podestplätzen in der Vorwoche diesmal auf Platz sechs.

In der Klasse U 12 männlich zeigte Florian Hackl zwei gute Läufe und erzielte den siebenten Platz. Luis Zauchner und Yannick Seiwald konnten sich in dieser Gruppe nicht auf den vorderen Plätzen einreihen. 

 

Am kommenden Wochenende haben die Kinderrennläufer beim Slalom am Hrastlift und dem Riesentorlauf auf der Emberger Alm die Möglichkeit ihr Können wieder unter Beweis zu stellen.

 

 2017-02-06

Ergebnisliste Minicross Gerlitzen20170206
Ergebnisliste SalzburgMilch Kidscup20170
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB